Checkliste für Offerte

Mit der Checkliste klären wir ab, was der Kunde benötigt. Das ist Grundlage für die Offerte. Bei komplexen Steuererklärungen gehen wir ins Detail und reichen weitere Checklisten nach.

Nach der Kontaktaufnahme wird folgende Checkliste mit den Kunden abgesprochen. Es werden die ersten Unterlagen per Post versandt.

Persönliche Daten:

Adressnummer
Name, Vorname
Anschrift
Geburtsdatum

Grundfragen (Erbschaft, Schenkung)
Arbeitgeber, Lohnausweis?
Berufsauslagen
Fremdbetreuung Kinder
Rentenausweise, Erwerbsausfall (Arbeitslosenkasse, Krankentagegeld, Militär, etc.)
Bankbelege (Konten)
Versicherungen (Krankheit, Unfall, Leben, Rente)
Säule 3a
Spenden
Krankheit (eigene Kosten >5% Einkommen

Wichtig:

Bei Hausbesitz, Wertschriften oder Unterhaltsleistungen gibt es Zusatzchecklisten. Zudem legen wir Wert auf die Zusammenarbeit mit den Kunden, strukturiert und dennoch persönlich. Wir lassen uns dann die Unterlagen schicken!